• Plattform zur Unterstützung der Innovation im Wallis : Wo soll man anfangen?

    32 Teilnehmer

    Gauthier Rey

    Etudiant/apprenti

    Lionel Emery

    HES-SO Valais-Wallis

    Romuald Cappelle

    BEMRC - Bureau d'Etude Mécanique

    Egzon Spahijaj

    HES-SO Valais-Wallis

    Erhard Saur

    kiosque point presse Sion

    Kurt Andenmatten

    Vision Consulting

    Jean-Charles Rey

    Team Academy, HES-SO VS

    Serge RICHOZ

    ARMECO Martigny Valstores Monsieurstore.ch

    Philippe Frossard

    Individu ou Salarié/Indépendant

    Stephane Rey

    Individu ou Salarié/Indépendant

    Colm Kuonen

    Etudiant/apprenti

    Hans-Peter Roten

    HES-SO VS

    Pierre Bossetti

    Etudiant/apprenti

    Lucas Constantin

    Etudiant/apprenti

    Romain Holenweg

    Etudiant/apprenti

    Cyril Adler

    Etudiant/apprenti

    Stocco David

    Andromeda Coopérative

    Philomène Curatola

    Banque Cantonale du Valais

    Danielle Reynard

    Banque Cantonale du Valais

    Bruno Ramos

    Individu ou Salarié/Indépendant

    Emmanuel Fragnière

    HES-SO

    Jean-Yves Pannatier

    BCVs

    Schmid Markus

    Walliser Hotelierverein

    Alexandra Hugo

    Institut entrepreneuriat et management

    Timothée de Riedmatten

    Etudiant/apprenti

    Laurent Salamin

    Techno-pôle Sierre SA

Plattform zur Unterstützung der Innovation im Wallis : Wo soll man anfangen?

Der 7 Mai 2019 in 17:30

HES-SO Valais-Wallis, Rte de la Plaine 2, 3960 Sierre

Das neue Programm 2019 der "Konferenz-Events" von BusiNETvs ist enthüllt! Es widmet sich den Strukturen, die Walliser KMU’s und Start-ups je nach ihrem Entwicklungsstand in der Innovation nutzen können. Dieses Jahr sind drei Veranstaltungen zu diesem allgemeinen Thema geplant, um konkrete Ideen und Ansätze für Walliser KMU’s zu liefern. Die erste Veranstaltung widmet sich der Präsentation einiger Organisationen und Institutionen, die sich dafür einsetzen, Walliser KMU’s und Start-ups bei ihren Innovationsentwicklungen zu unterstützen.

Der Öffentlichkeit und den lokalen KMU oft wenig bekannt, verfügt das Wallis über eine aktive Plattform zur Unterstützung von Innovationen in KMU und Unternehmertum. So stehen zahlreiche Institutionen im Dienste von Unternehmen und regionalen Organisationen. Insbesondere die Walliser Kantonalbank und die HES-SO Valais-Wallis engagieren sich für Unternehmen und Start-ups, die sich für eine Lancierung und/oder Innovation einsetzen. Beratung, Finanzierung, Expertise und Coaching sind einige der geschätzten Dienstleistungen, die diese beiden Unternehmen bereits anbieten.

Am nächsten "Konferenz-Event" BusiNETvs vom 7. Mai 2019 werden zunächst mehrere Fälle von Unterstützung für das Walliser Unternehmertum-Umfeld vorgestellt. Dann wird ein Unternehmer erklären, wie er von dieser Plattform profitiert hat, um sein eigenes Unternehmen aufzubauen und wie nützlich es für ihn betreffend Innovation war.

Programm

  • Empfang und Präsentation

    Hans-Peter Roten (Leiter Studiengang Betriebsökonomie)

    HES-SO Valais-Wallis
  • Zeugnis

    Anfangen bei der HES-SO Valais-Wallis und dem Studiengang Betriebsökonomie

    Antoine Perruchoud (Leiter Institut Unternehmertum & Management)

    HES-SO Valais-Wallis

    Anfangen bei der Region Siders und deren Unterstützung

    Marc-André Berclaz (Stadtrat)

    Stadt Siders

    Anfangen bei der Walliser Kantonalbank und deren Finanzierungslösungen

    Philippe de Preux (Direktor, verantwortlich für die Region Siders)

    WKB

    Anfangen mit der Lancierung seiner Start-up und dem profitieren einer soliden Struktur

    Gilles Florey (Gründer)

    KeyLemon
  • Podiumgsgespräch moderiert von Emmanuel Fragnière, Dozent HES-SO
  • Austausch und Networking

  • Aperitif

Lokalisierung